Terrassendach Glas

Ein Glas-Terrassendach gibt es mit verschiedensten Füllungen, wie Weißglas, Sonnenschutzglas, VSG-Glas oder Plexiglasplatten. Weiterhin können die Terrassendachverglasungen starr oder verschiebbar sein. Besonders beliebt, aber auch sehr kostenintensiv sind die Terrassen-Glasschiebedächer von Allwetterschutz.

Glasschiebedach für Terrassen

Jokas Glasschiebedach ist sehr beliebt. Der Kundennutzen definiert seine Existenzberechtigung und steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Diese dauerhaft feste und dicht abschließende Überdachung ist besser zu reinigen und vermeidet Stauwärme. Schon das normale Glas absorbiert ca. 1/4 des natürlichen Tageslichtes. Thermisch getrennt sind die Profile des Kaltdaches nicht. Perfekt aufeinander abgestimmte Materialkomponenten machen das Terrassen- Schiebedach zum Hingucker.

Terrassendach mit GFUP Verglasung

Glasfaserverstärkter Kunststoff ist ein elastischeres Material, der Witterungseinflüssen besser stand hält. Die Verglasung aus glasfaserverstärktem Polyester verfügt aufgrund seiner besonderen Materialeigenschaften über eine sehr hohe Beständigkeit gegenüber aggressiver UV-Einstrahlung und Witterungseinflüssen.

Terrassendach aus Glas reinigen

Ja, das Glas-Terrassendach zu reinigen ist bei Bautiefen ab 4 m wirklich nicht ganz einfach.

Terrassenüberdachung

Terrassenüberdachung

Terrassendach Polen

Terrassendach Polen

Terrassendach Entwässerung

Eine Terrassendach-Entwässerung sollte vor dem Kauf geklärt sein. Ideal sind rinnengeführte Pfosten-Entwässerungen. Diese können das Wasser entweder auf oder unter der Terrasse ableiten. Oben installierte Siebe dienen als Laubschutz. In der Regel verwenden wir 40er Abflussrohre. Durchaus üblich sind Sickerschächte mit Siebmatten und Steinen.

Auch Anbindungen an vorhandene Fallrohre o. ä. sind bauseits durchaus umsetzbar. In jedem Fall sind die vorderen Stützpfosten dafür vorzusehen.

Terrassendach Entwässerung

Terrassendach Entwässerung


Inspirationen